Rückenfrei-im-Trend

Hinten ist das neue Vorne

Die Aufmerksamkeit verschiebt sich seit Langem von vorne nach hinten. Kein hübscher weiblicher Star, der auf dem roten Teppich den Fotografen nicht auch die Rückseite präsentiert und gekonnt über die Schulter lächelt. Die Zeitschriften sind voll mit Workouts für einen knackigen Hintern und Destiny’s Child fanden schon 2001 ihre Körper zu „bootylicious for ya babe”. In dieser Saison wandert der Blick ein wenig weiter nach oben. Rückenfreie Oberteile so weit das Auge reicht …

The-Gallery

Modemesse The Gallery: Es bleibt casual.

Berlin wird als deutsche Mode-Hauptstadt gehandelt, dabei sind eigentlich die Messen in Düsseldorf der Dreh- und Angelpunkt der Modebranche. In Berlin werden die Trends gezeigt, in Düsseldorf wird geordert, habe ich mir von Branchenkennern sagen lassen. Deshalb war es längst einmal überfällig, im Rheinland vorbeizuschauen. Am letzten Wochenende habe ich schließlich die Modemesse The Gallery in Düsseldorf besucht. Die Messe findet an drei unterschiedlichen Locations …

Sandale-Trend

Birkenstock – Bio-Latsche oder Style-Teil?

Birkenstocksandalen: Selten war ein Modehype so umstritten. Noch bis vor zwei Jahren hat man die Kultschuhe fast nur in Arztpraxen oder Krankenhäusern gesehen, als besonders modisch galten sie nie. Nun aber werden sie auch auf den Fashion Weeks dieser Welt getragen. Ausgelöst wurde der Hype von keiner Anderen als Modedesignerin Phoebe Philo. 2012 liefen die Models für die Céline Spring/Summer Collection 2013 mit einer Neuinterpretation dieser Sandale an den Füßen über …

Bambiprint

Bambi und Co. erobern die Welt

In den letzten Jahren haben Disneymotive in der Modewelt ihr großes Comeback erlebt. Schon 2011 in der Dolce & Gabbana Men’s Collection tauchten die süßen Motive auf. Oder erinnert Ihr Euch an den Cropped Sweater mit Micky-Maus-Motiv in der Spring/Summer 2013 Kollektion von Marc Jacobs, oder das Bambi-Sweatshirt von Givenchy (Fall/Winter 2013), für das man rund 500 Euro hinblättern darf? Bei dem starken Konkurrenzkampf kann man es den Designern nicht verübeln, dass sie …

50er-Jahre-Midirocklänge

Eine alte, neue Liebe: der Midirock

Wenn ich an die 50er Jahre denke, kommt mir vor allem ein Kleidungsstück in den Sinn: der Midirock. Damals trug man ihn in Taillenhöhe, zu den verschiedensten Gelegenheiten und stets zu Absatzschuhen. Hohe Hacken standen in den Fünfzigern für die Frauenwelt an der Tagesordnung. Für mich als Turnschuhmädchen ein schmerzhafter Gedanke. Doch statt mich nun in Absatzhöhen zu verlieren, halte ich lieber weiter am Midirock fest.

Pepe-Jeans-Berlin

Besuch im Showroom von Pepe Jeans

Vor Kurzem statteten ich und einige andere Blogger dem Pepe Jeans London Showroom in Berlin einen Besuch ab. Der loftartige Ausstellungsraum liegt direkt an der Stralauer Allee. Obwohl der Sitz des Labels in Deutschland eigentlich in Düsseldorf ist, werden die neuen Kollektionen in Berlin ausgestellt. Gemeinsam mit Anjelica habe ich mich für ein paar Bilder in die neue Kollektion geworfen und dabei direkt ein „Urlaubs-Touristen-Outfit“ gefunden, das mir ziemlich gut …

Celine-Trio-Tasche

Bloggers Liebling: Die Céline Trio Bag

Über das „kleine Schwarze“ wurde schon viel gesagt: zeitlos, klassisch, kultig. Als Coco Chanel Mitte der 20er Jahre ein knielanges, schwarzes Kleid auf den Markt brachte, sagte die Vogue voraus, es werde „eine Art von Uniform für alle Frauen mit Geschmack werden“. Was das Kleid damals für die Modewelt war, ist nun die Handtasche Céline Trio. Perfekte Größe, drei Fächer, in die alles passt, was Frau braucht und natürlich das unaufdringliche goldene Céline-Logo.

Overall

Schlupf und schön – im Einteiler

Jeden Tag stehe ich vor meinem Kleiderschrank und stelle mir die Frage der Fragen: „Was ziehe ich bloß an?“ Die Entscheidung nimmt meist einige Zeit in Anspruch, weshalb ich meine Outfits seit Jahren am Abend vorher zusammenstelle und im Bad bereitlege. Ziemlich nervig, aber sehr effektiv. Nicht jedes Oberteil passt zu der Hose, die ich unbedingt mal wieder ausführen möchte und nicht zu jedem Oberteil besitze ich eine passende Tasche.

Farbiger-Blazer

Farbe bekennen: Bunte Blazer im Frühling

Jetzt, wo es endlich Frühling ist, freue ich mich nicht nur über das bessere Wetter, sondern auch über die Veränderungen im Kleiderschrank. Denn während man im Herbst und Winter meist eher trist unterwegs ist, greift man bei strahlendem Sonnenschein gerne zu hübschen Farben. Farbenfrohe Loafers oder knallig bedruckte Blüschen gehören für mich genauso zum Frühling wie bunte Blazer. Mit ihnen trotzt man der letzten Restkälte und wertet gleichzeitig einfache Outfits auf.

Adidas-Sneaker-Superstar

Hurra, sie sind zurück!

Einfach jeder mochte sie. Ich auch. Sie sind ein fester Bestandteil meiner Kindheitserinnerungen. Ob in der Schule oder auf dem Spielplatz – sie waren da. Dann verschwanden sie von der Bildfläche, aber ich wusste, dass es ein Wiedersehen geben würde. Ich spreche nicht von alten Freunden, obwohl das der Wahrheit sehr nahekommt. Ich spreche von den Adidas Superstars! Mal im Ernst: Wer hatte damals keine? Ich weiß noch, wie ich meinen Vater anbettelte, mir die mit den …

Seite 1 von 41234