Knitwear

Risto Bimbiloski: Antiheld und Strickgott

Vor ein paar Jahren habe ich mich in die Mode von Risto Bimbiloski verliebt, der damals noch in New York defilierte. Bis auf einen kurzen Moment auf dem Laufsteg, habe ich den Designer zwar nie live gesehen, aber ich habe ihn mir immer unglaublich sympathisch vorgestellt. Vor allem, weil er sein Heimatland Mazedonien unterstützt, indem er hauptsächlich dort produziert und über hundert Handwerkerinnen beschäftigt. Und vielleicht auch, weil in seinen Kollektionen immer …

YSLFilm

Yves Saint Laurent: Der Film

Heute startet der Film „Yves Saint Laurent” in den deutschen Kinos und ich habe ihn hier in Frankreich sogar schon gesehen. Es ist interessant, wie es ein Film schafft, trotz einem idealen Hauptdarsteller, idealen Schauplätzen und einer interessanten Geschichte so wenig zu berühren. Offensichtlich nicht einfach, das Leben von Yves Saint Laurent, einem der bedeutendsten Modeschöpfer des 20. Jahrhunderts, in einem Kinostreifen einzufangen. Was hat der französische Regisseur …

Julia-Starp-mit-Marie

Fashion Days in Hamburg

Mit einer Modenschau der Akademie JAK sind gestern die Fashion Days in Hamburg eröffnet worden. Das große Finale: die aktuelle Kollektion von JAK Absolventin Julia Starp, die mit ihrer nachhaltigen Couture schon auf der Fashion Week Berlin gehypt wurde. Noch bis morgen präsentieren weitere lokale Designer sowie Newcomer ihre Arbeiten im Hamburger Überseequartier, Osakaallee 16. Außerdem lohnt es sich, morgen auf dem Überseeboulevard shoppen zu gehen: Es gibt zahlreiche …

TL-180

Beschreibbare Taschen und ein Oktopus

TL-180. Das klingt ein wenig nach einem neuen Sprengstoff. Dahinter verbirgt sich aber ein junges italienisches Taschenlabel. Gegründet wurde es von den Freundinnen Luisa Orsini und Tine Peduzzi. Der Name des Labels setzt sich aus den Anfangsbuchstaben ihrer Vornamen zusammen – und ihrer Körpergröße. Denn beide sind mit 1,80 m überdurchschnittlich groß. Alles über ihren Werdegang als Designerinnen, dem Designprozess an sich und der aktuellen Kooperation mit Illustratorin …

schmetterling

Pariser Showrooms I: Angesagte Stoffe

Mattjis van Bergen, Tsolmandakh Munkhuu, Pauline van Dongen und das Kreativ-Duo von Les Valentines. Was haben diese Designer gemeinsam, außer dass ich sie am selben Tag in ihrem Showroom in Paris besucht habe? Ihr Fokus ist das Material, aus denen sie ihre Entwürfe schneidern, wobei die Modemacher nicht unterschiedlicher damit umgehen könnten.

Fashion-Circus

Party on – Fashion Circus in Berlin

Vor nicht allzu langer Zeit haben wir Euch vom „Live Networking for Fashion & Art“-Event berichtet, der in Berlin in der Platoon Kunsthalle stattgefunden hat. Heute Abend geht der Event nun bereits in die dritte Runde – wieder mit tollem Programm. Unter dem Titel „Fashion Circus“ übernehmen die Macher vom LNFA das tolle Kaufhaus Warendorf in der Brunnenstraße am Weinbergspark. Dort wird es heute Abend wie gewohnt Fashion Shows, Musik, Drinks, Live-Styling, …

co Chanel Apartement

Zu Besuch im Apartment von Coco Chanel

Paris, 31 Rue Cambon, 4. Etage, drei Zimmer, knapp 100 Quadratmeter, kein Schlafzimmer, keine Küche, exquisite Ausstattung – Das ist das berühmte Apartment von Mademoiselle Gabrielle „Coco“ Chanel, das ich mir während der Pariser Modewoche ansehen durfte. Besonders beeindruckend war es, auf dem großen gemütlichen Sofa Platz zu nehmen, auf dem Coco Chanel immer wieder hoch angesehene Persönlichkeiten empfing, darunter Romy Schneider und Pablo Picasso.

LabelLove

Label-Love Paul & Joe FW 14/15: Interview

Dass ich Paul & Joe erst neulich kennengelernt habe, wundert mich. Denn ich wäre glücklich, wenn ich nächsten Winter nichts anderes als die Kollektion tragen dürfte, die ich vor Kurzem bei der Paris Fashion Week auf dem Laufsteg gesehen habe. So kuschelig sind die bunten Lammfell-Mäntel, so raffiniert die Bomber-Wendejacken, so hautschmeichelnd die olivfarbenen Oversize-Strickpullover! Eigentlich hatte ich mich schon einen Monat vor der Schau in das Pariser Label …

Fotoshooting mit Margaux Tardits Design

Brautkleider-Trends: Margaux Tardits Träume

Alles begann mit dem Hochzeitskleid ihrer Schwester. Das so schön war, dass letztes Jahr zwölf Verlobte bei Margaux Tardits (30) anriefen, um zu fragen, ob sie ihnen auch ein so schönes Kleid nach Maß gestalten könnte. Nach Anruf Nummer 13 kündigte die diplomierte Modedesignerin ihren Job als Schneiderin im hoch angesehenen Atelier bei Lanvin und lud die erste Braut in spe zu sich ein. Mittlerweile hat Margaux Tardits 28 Frauen ihren Traum in Weiß auf den Leib geschneidert.

Caroline-Blomst

Streetstyle-Ikone Caroline Blomst im Interview

Vor fünf Jahren fing Bloggerin Caroline Blomst an, junge Leute und ihre Outfits auf den Straßen Stockholms zu fotografieren und die Streetstyles auf ihrem Blog „Carolines Mode“ zu zeigen. Mit rund 1,6 Millionen Lesern pro Monat hat sich die Seite zu einem der wichtigsten Fashion-Blogs der Welt entwickelt. Caroline selbst gilt mittlerweile als Stilikone, deren Outfits oft und gern kopiert werden. Die 35-Jährige ist nicht nur eine erfolgreiche Bloggerin, sondern hat …

Seite 1 von 141234...10...Letzte »