Vintage-Style

Sammler schöner Dinge

Am glücklichsten ist Ali, wenn er Zeit hat nach neuen Schätzen zu suchen. Vintage-Mode, antike Möbel, Kunstwerke jeder Art. Seine Fundstücke nutzt er für Installationen, oder sie landen in einem Loft in Brooklyn, in dem sein Beratungsunternehmen „A Noble Savage” untergebracht ist. Denn Ali ist nicht nur Künstler, er liefert auch Marketingkonzepte und Werbeideen für die unterschiedlichsten Unternehmen. Oder er liefert Requisiten für Fotoshootings …

Jeanslook-Double-Denim

Montags-Blues und coole Jungs

Montage sind nicht mein Ding. Damit sie besser werden, mache ich (Isa) ab sofort montags Sport und Termine mit netten Menschen. Oder Fotos. Vor Kurzem habe ich Claudia mit ihrem Sohn zu uns in den Hinterhof bestellt, um mein neues Lieblingsoutfit zu fotografieren. Ich, komplett im Denim-Look, mit den Jungs. Claudias Sohn wollte gleich mit aufs Bild, dafür mein Kleiner nicht. Lächeln wollten sie auch nicht, nur cool gucken. So sind sie, die Jungs, unberechenbar, aber süß.

Jeansshorts-aufpimpen

DIY: Jeansshorts sommerlich aufpimpen

Ich liebe den Sommer, weil man sich luftig-leicht anziehen kann und nicht mehrere Lagen an Klamotten mit sich herumschleppen muss. Röcke stehen mir leider oft nicht so gut. Deshalb greife ich (besonders in der Festivalsaison) häufig zu Shorts, die gleichzeitig bequem sind und cool aussehen. Jeansshorts kann man, meiner Meinung nach, auch nur im Sommer tragen. Mit der Lösung sie im Winter mit Strumpfhosen zu kombinieren, kann ich mich einfach nicht anfreunden.

Max-Poglia-Streetstyle

Gestatten: Max Poglia, ein Multi.

Max Poglia ist ein Multi. In mehrfacher Hinsicht. Zunächst einmal ist er multinational. Er wurde in Brasilien geboren, hat italienische Wurzeln und hat die letzten zehn Jahre zwischen Mailand und New York verbracht. In Mailand ist dann auch dieses Streetstyle-Foto entstanden. Sein Look hat mir sehr gut gefallen, vor allen Dingen die Schuhe von Barbanera und das Goldarmband aus der „George Frost Victory“-Kollektion. Wir kamen ins Gespräch – und nun folgt das zweite Multi.

Beitragsbild_1

Dirty Dancing dank High Waist Jeans

Hey, ich bins, Theodora, der Frischling auf Two for Fashion. Und „Tadaaa!”, so oder so ähnlich stelle ich mir das perfekte „Baby-Outfit” vor. Wenn Baby aus dem Film Dirty Dancing eine Plus Size Beauty gewesen wäre. Ich muss schon zugeben, dass ich den Film sehr liebe und mir auch die Mode aus den 60er Jahren total gefällt. Mich erinnern zum Beispiel hochgekrempelte Jeanshosen und kurze, vorne gebundene Oberteile an diese Zeit. Ach, wie gerne hätte ich auch in dem Film …

Pepe-Jeans-Berlin

Besuch im Showroom von Pepe Jeans

Vor Kurzem statteten ich und einige andere Blogger dem Pepe Jeans London Showroom in Berlin einen Besuch ab. Der loftartige Ausstellungsraum liegt direkt an der Stralauer Allee. Obwohl der Sitz des Labels in Deutschland eigentlich in Düsseldorf ist, werden die neuen Kollektionen in Berlin ausgestellt. Gemeinsam mit Anjelica habe ich mich für ein paar Bilder in die neue Kollektion geworfen und dabei direkt ein „Urlaubs-Touristen-Outfit“ gefunden, das mir ziemlich gut …

Jeans

Die Geschichte der Jeans

In der neuen TV-Folge „Style Diaries” mit Bonnie Strange geht es heute um das Thema Jeans und dazu gibt’s auch diese Woche ein passendes Gewinnspiel. Ich selbst bin zwar keine große Jeansträgerin, aber auch ich habe ein paar der Hosen und eine Jeansbluse in meinem Schrank. Ganz kann man sich dem schon Jahrzehnte anhalten Trend schließlich nicht verweigern. Selbst in der High Fashion setzen Designer wie Jean Paul Gaultier, Ralph Lauren oder Givenchy auf den groben Denimstoff.