Septum

Do It Yourself Septum: Yay or Nay?

Abgesehen von meinen beiden Ohrlöchern habe ich keine weiteren Piercings. Das liegt wohl daran, dass ich Schmerzen absolut nicht vertragen kann und bereits bei dem Gedanken an eine spitze, sich in die Haut bohrende Nadel Panik bekomme. Weil ich Piercings immer mit Leiden assoziiere, konnte ich nicht fassen, was ich bei der Givenchy Runway Show Fall/Winter 2012 gesehen habe: Models, die mit riesengroßen Nasenringen auf dem Laufsteg flanierten.

kralle

Krallen ausfahren – falsche Nägel im Test

Ich dachte ja bisher immer, dass lange falsche Nägel ein Zeichen dafür sind, dass eine Frau nichts zu tun hat. Denn wie soll man bitte mit dieser künstlichen Fingerverlängerung schreiben, fotografieren, Kinder anziehen oder abspülen? Was mir einfach nicht klar war: Dieses angeklebte Accessoire fühlt sich so toll an, dass man dafür wirklich einiges in Kauf nimmt. Wie zum Beispiel doppelt so lange für diesen Artikel zu brauchen, weil die Nägel ständig einen …

Tasche-Aufmacher

Die Nähmaschine und ich

Ich habe zwei linke Hände. Ich bin grobmotorisch und tollpatschig. Ich stolpere ständig über meine eigenen Füße, tue anderen unabsichtlich weh oder mache irgendwas kaputt. Genug Ausreden, um von spitzen Stricknadeln und schnellen Nähmaschinen die Finger zu lassen. Bis jetzt, denn für styleranking folge ich der Einladung von OTTO und nehme, zusammen mit den Gewinnerinnen des OTTO-Gewinnspiels, am Taschenworkshop mit Eco-Designerin Julia Starp in Hamburg teil.

DIY

DIY: Taillengürtel aus Leder

515 Euro will Azzedine Alaia für einen Hüftgürtel haben? Da mache ich mir lieber meinen eigenen für fünf Euro in drei Stunden und kann dabei sogar das Muster selber bestimmen. Mir fehlt nämlich schon lange ein breiter Taillengürtel mit Cut-Out-Optik in meinem Schrank, weil ich so viele Kleider habe, die zu locker sitzen. Außerdem habe ich hier im Pariser Stadtteil Montmartre den besten und billigsten Stoff- und Ledervertrieb vor der Nase, den Marche Saint Pierre.

DIY

DIY für zu Hause: Schmuck-Kleiderbügel

Es gibt viele Möglichkeiten, Schmuck aufzubewahren. In manchen Läden wird der Eiffelturm aus Metall für lange Halsketten verkauft, Kunsthände für Ringe und Polsterrollen für Armbänder. Das haben wir alles schon mal gesehen – langweilig! Bei meinem Besuch in Berlin wurde ich in einem Schmuckladen inspiriert: ein Aufbewahrungssystem aus alten Kleiderbügeln, das wirklich sehr innovativ aussieht und leicht nachzubasteln ist.

DIY

DIY: Haarkranzklammern

Lange, schwarze Haare gehören eindeutig zu meinem Look – weshalb Ihr an mir niemals verrückte Schnitte sehen werdet. Eigentlich ziemlich langweilig, deshalb versuche ich möglichst viele Frisuren auszuprobieren. Aber auch das ist manchmal nicht einfach, denn meine glatten Strähnen sind schwer zu bändigen. Das einzige, was an mir wirklich gut aussieht, ist der Haarschmuck den ich bei meinen DIYs erstelle …

Diamantenbirkenstocks

Birkenstock-DIY: Pump up the Birk!

Ja, ich trage Birkenstock-Sandalen – wenn ich meine anderen Hausschuhe nicht finde. Und wenn mein Blick dann den Boden streift, schauert es mich immer ein bisschen. Als ich gesehen habe, dass Birkenstocks seit neuestem Trend sind und es jetzt auch schöne Modelle gibt, habe ich beschlossen mein altes Paar zu pimpen …

Schlauchschal

Weihnachts-DIY: Schlauchschal

In letzter Minute fiel mir ein, dass ich vergessen habe einer Freundin etwas für Weihnachten zu kaufen. Da ich mir am heutigen Samstag nicht mehr die volle Ladung vorweihnachtlichen Shopping-Stress antun möchte, bewege ich keinen Fuß mehr in die Stadt. Lieber gehe ich etwas außerhalb Stoff kaufen und überlege, was ich daraus nähen kann. Ich entschied mich für einen hübschen und praktischen Schlauchschal …

Halloween-Schleier

DIY: Der Halloween-Rosenschleier

Obwohl ich als „Skull Candy“ schon extrem aussah, fehlte mir noch der passende Haarschmuck, der mein diesjähriges Halloween-Kostüm komplettiert. Nach wochenlangen Überlegungen entschied ich mich für einen langen Schleier aus Spitze und Tüll, der an einem Rosenkranz befestigt ist und den kompletten Oberkörper bedeckt. Der Schleier à la Schwarze Madonna passt perfekt zu meinem schwarzen, bodenlangen Spitzenkleid!

Rodarte Star Clip DIY

DIY: Rodarte Star Clip

Geldnot macht erfinderisch – vor allem, wenn man gerade keine 600 Dollar zur Verfügung hat, um sich schönen Schmuck zu kaufen. In einer älteren Runway-Ausgabe der „Marie Claire“ entdeckte ich den wunderschönsten Haarschmuck, den ich bislang gesehen habe: Den Rodarte Star Clip! Diese Haarspange wurde in den Bob der fotografierten Models gesteckt, und verlieh ihrer Frisur einen zauberhaften Look …

Seite 1 von 41234