Mein Modestudium: Der Kreativprozess

Uni

Kaum hat das Sommersemester begonnen, bin ich wieder mitten im Uni-Stress. Im fünften Semester spitzt sich das Modestudium immer weiter zu und schon stehe ich bald vor meinem heiß ersehnten Bachelor. Doch bevor ich meinen Abschluss mache, muss ich noch vieles lernen und vor allem noch viel ausprobieren. Denn nur im Studium kann ich noch so frei und kreativ arbeiten, ohne an irgendwelchen Vorgaben gebunden zu sein. Beim Entwickeln von Ideen hilft mir besonders mein Designkurs.

Beschreibbare Taschen und ein Oktopus

TL-180

TL-180. Das klingt ein wenig nach einem neuen Sprengstoff. Dahinter verbirgt sich aber ein junges italienisches Taschenlabel. Gegründet wurde es von den Freundinnen Luisa Orsini und Tine Peduzzi. Der Name des Labels setzt sich aus den Anfangsbuchstaben ihrer Vornamen zusammen – und ihrer Körpergröße. Denn beide sind mit 1,80 m überdurchschnittlich groß. Alles über ihren Werdegang als Designerinnen, dem Designprozess an sich und der aktuellen Kooperation mit Illustratorin …

Detox-Diät: So fasten die Stars

Aufmacher_Detox

Wir sind noch mittendrin in der Fastenzeit. Manche verzichten bis Ostern auf Kaffee, andere auf Schokolade und einige entscheiden sich gleich ganz für kontrolliertes Nicht-Essen. Um ihren Körper zu entgiften. Ich persönlich habe ja noch nie eine Saftdiät oder irgendeine andere Entschlackungskur gemacht. Vor allem weil ich mich frage, von was ich mich reinigen muss. Ich kann ja langfristig auch nicht auf den Mond ziehen, werde also nach den Detox-Tagen oder -Wochen immer …

Cinéma de Mode: Berliner Modefilme

Modefilm-Berlin

Nachdem sich unsere vergangenen Ausgaben des Cinéma de Mode ja eher mit bestimmten Themen auseinander gesetzt haben, möchte ich den heutigen Artikel einer Stadt widmen – und zwar meiner geliebten Wahlheimat Berlin. Ich habe Euch drei sehr unterschiedliche Berliner Modefilme rausgesucht, die ich Euch hier mit großem Stolz vorstellen möchte. Den Beginn macht ein weiterer Film des Berliner Regisseurs und Creative Directors Mody Al Khufash, dessen Arbeit schon öfter in …

Ferien im Orient: Moroccan Style

Strandoutfits

Was zieht man an, wenn man Urlaub von der Mode machen will und in das Gegenteil von einem FKK-Gebiet reist? Wenn man ein warmes Land besucht, in dem die meisten Frauen von Kopf bis Fuß verhüllt sind? Ich habe mich für luftige Schnitte, natürliche Stoffe, Wasser- und Lichtfarben entschieden. Vor meiner Reise in den Orient habe ich einige meiner weißen bis hellblauen Kleider aus Baumwolle, Leinen und Jeans nebeneinander auf den Fußboden gelegt, bevor ich sie …

Düster bis wild: Die Schuhtrends H/W 2014

Schuhtrends

Heute möchte ich Euren Blick vom blauen Himmel und der Sonne wieder runter auf den Boden lenken. Und zwar auf Eure Füße. Auf der GDS Schuhmesse in Düsseldorf wurden nämlich vor Kurzem die neuesten Schuhtrends für die kommende Herbst/Winter-Saison vorgestellt. Wer die Schuhmesse schon einmal besucht hat, weiß, dass sie Himmel und Hölle zugleich ist. Man verguckt sich durchaus in das ein oder andere Traumteil, muss sich aber noch endlos lange gedulden, bis man es endlich …

Most stylish Newcomer Model: Nadja Bender

NadjaBender

„Wer ist diese Frau eigentlich?”, fragte ich mich schon letzte Saison angesichts der Stilsicherheit dieses Models. Ohne damals den Namen der Dame zu kennen. Die meisten Models werden ja immer noch wie Superstars mit Blitzlicht-Gewitter vor und nach den Modenschauen empfangen, ohne dass sie irgendetwas Interessantes anhätten. Anders: Nadja Bender. Als ich mich neulich zu Hause durch die Fotos der letzten Fashion Show von Chanel klickte, entdeckte ich die 23-jährige Dänin …

Top 5: Was ich beim Bloggen wirklich trage

Top 5

Wir Blogger haben das tolle Privileg, von überall aus arbeiten zu können. Ob in einem Café, in der Bahn, oder in der Uni – mit Laptop und Kamera bewaffnet, bin ich immer flexibel. Zu meinen Lieblingsorten zählt allerdings defintiv meine Wohnung. Denn hier kann ich mich immer schön ausbreiten und habe die Ruhe, die ich zum Bloggen brauche. Es klingt komisch, aber in bequemer Kleidung kann ich auch einfach besser schreiben.

Ein Blütentraum und ein großes Vorbild

Emmanuelle-Alt

Ich weiß, dass nicht nur ich das mache. Während der Fashion Weeks speichere ich Bilder meiner liebsten Streetstyle-Stars in Ordnern mit Namen wie „Style Inspiration“ oder „Die, die es richtig gemacht haben“ ab. Als ich mir einen dieser Ordner jetzt wieder durchsah, wurde mir klar, dass meine Lieblings-Pariserin Emmanuelle Alt auch meine Nummer Eins in Sachen Style ist. Ihre Looks wirken einfach immer so mühelos. (Ich möchte jetzt gar nicht anfangen über ihre …

Seite 4 von 268« Erste...3456...1020...Letzte »