Make-up-Tutorial: Bunter Lidstrich

Bunter Lidstrich

Dass meine Kommilitoninnen immer up-to-date sind, was Designer, Labels, Runway und Kollektionen angeht, liebe ich an meinem Studiengang. Die meisten meiner engsten Freundinnen aus der Uni sind darüber hinaus total experimentierfreudig, ziehen gern ihre selbstgenähten Klamotten an, setzen eigene Trends und variieren Haare oder Make-up. Wie auch Lena, die uns mit einem knalltürkisen Lidstrich überraschte.

Normalerweise trägt sie total natürliches Make-up. Ihr bunter Lidstrich war ein richtiger Eyecatcher – ich erinnere mich, dass ich nicht aufhören konnte, sie anzustarren!

Bunter Lidstrich

Es sieht einfach wunderschön aus! Man muss schon mehrmals hinschauen, weil so ein bunter Lidstrich doch ungewöhnlich ist. Inspiriert von Lenas Augen, recherchierte ich im Internet und stellte fest, dass viele große Designer wie Dior, Armani oder Jil Sander auf dieses Make-up zurückgreifen. Ihre Models flanieren mit knallbunten Augen die Laufstege entlang und verzaubern damit nicht nur die Fotografen.

Ich probierte den neuen Trend aus – und habe meinen Lieblings-Look gefunden!

  1. miguel

    also ich finde den ersten blau-türkisen look hammer! okok schwarzrot ist auch gut, aber der erste look ist viel spezieller.

  2. Sehr cooler Look! Ich trage auch gern farbigen Lidstrich – ist vor allem im grauen Herbst ein großartiger Eyecatcher :)

  3. julita

    gefällt mir richtig gut! stehe ja eh auf farben. aber finde den blau türkisen auch noch cooler, das schwarzrot fällt einfach nicht so auf….

  4. rosi

    Trägt deine Kommilitonin dazu auch blaue Wimperntusche? Sieht ein bisschen so aus oder?

  5. Lauri

    hmm egal welcher designer das toll findet für mich sind bunte lidstriche nichts. das sieht bei mir immer ganz komisch aus. :/

Kommentar schreiben

(wird veröffentlicht)
(optional)
Fehler: Bitte fülle alle erforderlichen Felder aus.
(wird veröffentlicht)

Hinweis

Wir freuen uns über Kommentare auf Two for Fashion. Alle Kommentare werden vor Veröffentlichung geprüft. Wir behalten uns das Recht vor, Beitrage ohne Begründung abzulehnen. Dies gilt insbesondere für solche Beiträge, die rechtswidrige Inhalte, Werbung für Dritte oder Spam sowie Beleidigungen enthalten oder in anderer Form unsachgemäß sind.

facebook Kommentare