How to: Make-up-Pinsel reinigen

Pinsel

Für ein tolles, ebenmäßiges Hautbild sorgen viele Faktoren: Cremes, Masken, Peelings und Make-up. Früher trug ich die Produkte mit den Fingern auf, wechselte jedoch schnell zu Pinseln, weil ich mit ihnen genauer arbeiten kann. Ich bemerkte schnell, dass Make-up-Pinsel regelmäßig gründlich gereinigt werden müssen. Tut man dies nicht, bilden sich Bakterien und Eure Haut bekommt Pickelchen und Rötungen.

Ursprünglich reinigte ich meine Pinsel mit flüssiger Handseife und viel Wasser. Funktioniert ziemlich gut, allerdings brauchen die Pinsel ein bisschen Zeit, um wieder trocken zu werden. Anstatt teure Spezialreiniger zu kaufen, recherchierte ich im Internet und probierte einige Methoden mit Haushaltsmitteln aus:

Ich schwöre auf die gute alte Seife, sowie eine selbst zusammengestellte Mischung aus hautschonendem Spülmittel und Olivenöl. Beide Methoden funktionieren prima und meine Make-up-Pinsel sehen danach wie neu aus!

  1. Anna-Lena

    Toll! Werde ich am Wochenende ausprobieren! Meine Pinsel & Schwämme haben es nötig ;-)

  2. julita

    ich dachte immer, man könnte das makeup mit den fingern am genauesten auftragen, findest du es mit den pinseln wirklich besser? vllt sollte ich das mal ausprobieren. dann sind die hände danach auch nicht so verschmiert ;-)

  3. hannah

    schminken ist schon eine extrem aufwändige angelegenheit. hab morgens einfach nicht die zeit dazu. gibt es vielleicht sachen, die man schnell und mit großem effekt machen kann?

  4. Suse

    Der Tipp mit Öl und Spüli funktioniert SUPER! Danke ;-)

  5. Gina

    echt mal ein guter Tipp Thuy!!!

Kommentar schreiben

(wird veröffentlicht)
(optional)
Fehler: Bitte fülle alle erforderlichen Felder aus.
(wird veröffentlicht)

Hinweis

Wir freuen uns über Kommentare auf Two for Fashion. Alle Kommentare werden vor Veröffentlichung geprüft. Wir behalten uns das Recht vor, Beitrage ohne Begründung abzulehnen. Dies gilt insbesondere für solche Beiträge, die rechtswidrige Inhalte, Werbung für Dritte oder Spam sowie Beleidigungen enthalten oder in anderer Form unsachgemäß sind.

facebook Kommentare