Sixties Flair, Bonbonfarben und Metallic

Die neue Saison hat begonnen! Es wird höchste Zeit, über frische Farben zu sprechen. Kräftiges Grün, Metallic oder Blockstreifen – bei der großen Auswahl an neuen Colours und Prints sollte jeder seinen Lieblingslook finden. Hier kommen die Styleranking Farbtrends für 2013!

Die bisherige Trendfarbe Rot wird von kalten Tönen abgelöst. Neben optimistischem Grün, das an eine saftige Sommerwiese erinnert, feiert Blau in all seinen Facetten ein Comeback. Vor allem kräftiges Azur wurde bei den Schauen der aktuellen Frühjahr-/Sommersaison besonders oft über den Laufsteg geschickt. Beide Töne lassen sich übrigens prima miteinander kombinieren.

Dimitri

© Styleranking

Es grünt so grün: Designer Dimitri setzt auf Ton-in-Ton.

Laurel

© Styleranking

Laurèl vereint die Trendfarbe Blau mit einem verspielten Karomuster.

Pastellfarben spielen jedes Frühjahr eine große Rolle. Luftige Kleider, Tops oder Chinos in Minze, Aprikot oder Rosé erinnern an bunte Bonbons und machen sofort gute Laune. Sie können perfekt zu Weiß, einer weiteren Trendfarbe der Saison, getragen werden.

Für spannende Farbeffekte sorgt der futuristische Metallic-Look. Nicht nur Röcke und Blusen in Gold, Silber oder Kupfer sind derzeit extrem angesagt, auch Grün, Pink oder Blau sorgen für irisierende Farbspiele. Und seien wir mal ehrlich – wer hätte nicht gerne einen metallisch schimmernden Trenchcoat aus der aktuellen Kollektion von Burberry Prorsum? Das Beste an dem Trend ist, dass er uns auch noch im Herbst erhalten bleibt.

Blacky Dress

© Styleranking

Blacky Dress kombiniert den Metallic-Look mit fließenden Stoffen.

Bei den Prints sind Blockstreifen ein großes Thema. Ob von links nach rechts oder von oben nach unten – die breiten Streifen zieren diese Saison Kleider, Hosen und Oberteile. Besonders angesagt ist der starke Kontrast zwischen Schwarz und Weiß.

Schumacher

© Styleranking

Dorothee Schumacher beruhigt das starke Muster mit glattem Metallic-Glanz.

Auch Schachbrettmuster im Stil der 1960er-Jahre liegen im Trend. Marc Jacobs setzt in der neuen Frühjahr-/Sommerkollektion für Louis Vuitton auf plakative Karomuster – viele Designer folgten ihm! Besonders spannend wirkt der Look, wenn man große und kleine Schachbrettmuster miteinander kombiniert.

Blumendrucke werden abendtauglich. Promis wie Anne Hathaway oder Keira Knightley machen es vor – die Ladies wurden bei offiziellen Anlässen in edlen Kleidern mit Flower Prints oder Applikationen gesehen. Für den Alltag bieten die Labels von malerischen Blumendrucken bis hin zu filigranen Millefleurs eine große Auswahl.

Unrath und Strano

© Styleranking

Unrath & Strano entscheiden sich für einen Gerbera-Print.

  1. Goldy

    Ton in Ton find ich echt mega klasse. wird zeit dass das mal wieder richtig zur geltung kommt.

  2. suse

    Super Beitrag! Ist das zweite Model Sara Nuru?!

  3. caec

    Das grüne Kleid kann sich echt sehn lassen, das ist der Hammer :)

  4. Luise

    Metallic gefällt mir nicht so … Dafür der erste und letzte Look!

Kommentar schreiben

(wird veröffentlicht)
(optional)
Fehler: Bitte fülle alle erforderlichen Felder aus.
(wird veröffentlicht)

Hinweis

Wir freuen uns über Kommentare auf Two for Fashion. Alle Kommentare werden vor Veröffentlichung geprüft. Wir behalten uns das Recht vor, Beitrage ohne Begründung abzulehnen. Dies gilt insbesondere für solche Beiträge, die rechtswidrige Inhalte, Werbung für Dritte oder Spam sowie Beleidigungen enthalten oder in anderer Form unsachgemäß sind.

facebook Kommentare