Dress-up-Party: Thuy stylt Kathrin

Dress-up-Party

Als Kathrin mich diesen Sommer zum ersten Mal in meinem WG-Zimmer in Hamburg besucht hat, haben wir natürlich die Gelegenheit genutzt, um richtige Mädchen zu sein und zu zweit eine kleine Dress-up-Party zu veranstalten. Dann heißt es nämlich volles Programm: Make-up- und Klamottenparty. Wie ich Kathrin geschminkt habe, habt Ihr ja schon am Freitag auf Two for Fashion gesehen und im Gegenzug war sie zuvor meine persönliche Shoppingberatung. Jetzt ist es an der Zeit, Euch zu zeigen, wie ich Kathrin eingekleidet habe. Dazu bediente ich mich an meinem eigenen Fundus in meinem reich gefüllten Schrank!

Ich dachte immer, dass Kathrins Outfits bereits sehr verspielt sind, aber es stellte sich heraus, dass ich selbst teilweise sogar kitschigere Klamotten auf meinen Kleiderstangen hängen habe. Meine Fashionsammlung ist eine wahre Goldgrube für Mottofeiern. Das schwarze Paillettenkleid mit breiten Schulterpolstern habe ich zum Beispiel secondhand bei Vintage & Rags gekauft und mit dem schwarzen Hut könnte Kathrin auf eine „Great Gatsby“-Party gehen.

Dress-up-Party

In dem zweiten Outfit, das ich ihr ausgesucht habe, erinnert Kathrin mich an eine Designstudentin. An diesem Styling mag ich besonders die Längen der Kleidungsstücke: das asymmetrische Hemd zum Vintagerock und darüber der lange, blaue Mantel. Die neongelbe Mütze kommt von American Apparel!

Dress-up-Party

Bereits auf einem Foto bei Instagram hatte Kathrin mein schwarzes Tutu entdeckt, das ich auf der Kostümparty meiner Uni trug. Einen Mädchentraum verwirklichend, schlüpfte sie fix in das Ballettkleid. Weil man das Sportdress nicht wie ein normales Kleid tragen kann, gab ich ihr dazu eine mit Blumen bestickte Bomberjacke – ein richtiger Hingucker. Da ist es dann auch nicht schlimm, wenn das Tutu mal absteht wie bei den Profi-Ballerinas.

Dress-up-Party

  1. Tolle Looks! Am besten gefällt mir das zweite Outfit. Hier finde ich die asymmetrische Bluse sehr interessant. Auch der dunkelblaue Mantel gefällt mir sehr gut und die neongelbe Mütze bildet ein aufregendes Highlight auf dem Kopf.

    Liebe Grüße Jessy

  2. loTEgar

    wie viel spaß ihr gehabt haben müsst :D Ich finde, der erste look könnte auch gut aus kathrins eigenem schrank kommen, den zweiten lässig coolen stil finde ich mal ganz anders und extrem toll! und der tutu geht aber leider gar nicht, finde ich ^^

  3. Solveig

    ich finde den Tütü ganz toll!

  4. Geniale Outfits. Obwohl sie ja zum Teil echt sehr extravagant sind, sieht das Ganze ziemlich authentisch aus. Muss man erstmal schaffen… Schöni!

Kommentar schreiben

(wird veröffentlicht)
(optional)
Fehler: Bitte fülle alle erforderlichen Felder aus.
(wird veröffentlicht)

Hinweis

Wir freuen uns über Kommentare auf Two for Fashion. Alle Kommentare werden vor Veröffentlichung geprüft. Wir behalten uns das Recht vor, Beitrage ohne Begründung abzulehnen. Dies gilt insbesondere für solche Beiträge, die rechtswidrige Inhalte, Werbung für Dritte oder Spam sowie Beleidigungen enthalten oder in anderer Form unsachgemäß sind.

facebook Kommentare